Autor Thema: Eine Art Becherling?  (Gelesen 1882 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AK_CCM

  • Gast
Antw: Eine Art Becherling?
« Antwort #2 am: 26. Januar 2010, 23:47 »
Hallo Chris,

Du hast hier die alten Fruchtkörper des Gestreiften Teuerlings (Cyathus striatus) abgelichtet, eine bei uns recht häufige Art. Im Englischen nennt man die Artengruppe übrigens "bird's nest fungi", also"Vogelnestpilze". Das liegt am Aussehen der in den nestartigen Bechern enthaltenen, linsenförmigen Sporenpakete.

Interessant ist die Verbreitungsstrategie: Jedes Sporenpaket im Innern der Becher ist mit einem klebrigen Faden am Grund des Bechers verankert. Durch herabfallende Regentropfen werden diese herausgeschleudert und das "Ankertau" reißt ab. Mehr oder minder vom Zufall abhängig, befinden sich in unmittelbarer Nähe Zweige oder Grashalme, in denen die Sporenpakete durch die anhaftenden Klebefäden hängen bleiben. Schließlich öffnet sich die linsenförmige Hülle und entlässt die mikroskopisch kleinen Sporen in die Luft, damit diese andernorts für Nachkommen sorgen. Durch die so erhöhte Position erhöht sich vermutlich die Wahrscheinlichkeit, dass die Sporen weiter fliegen und nicht schon in der nahen Umgebung stranden.

Gruß, Andreas

Offline Chris

  • Beiträge: 6
    • Fotografie und Pixel schubsen
Eine Art Becherling?
« Antwort #1 am: 26. Januar 2010, 23:28 »
Hallo alle miteinander.
Sorry, wenn ich schon wieder mit was ankomme, aber vieleicht kann ich ja mit eurer Hilfe meine Fotos benennen.

Diese kleinen Pilze habe ich auch mit meiner kleinen Kompakten abgelichtet, daher noch etwas schlechte Qualität. Die Pilze hatten eine Größe von ca. 15-20mm.
Im inneren der Becher befanden sich Körner, die Ähnlichkeit mit kleinen Päckchen hatten.
Baumart konnte ich leider nicht mehr bestimmen. Lediglich daß der Ast in einem Laubwald mit überwiegend Buchen, aber auch vereinzelt Haselnuß und Birken gelegen hat.

Hier sind ein paar Aufnahmen davon:







Zum vergrößern bitte in die jeweilige Miniaturansicht klicken.
Danke schon mal vorab für eure Hilfe.

LG Chris