Autor Thema: Nebenfruchtform des Weißen Stengelbecherchens verursacht Eschentriebsterben  (Gelesen 2605 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

AK_CCM

  • Gast
Hallo Wolfgang,

besten Dank für die Literaturverweise.

Gruß, Andreas

Offline Wolfgang D.

  • Beiträge: 281

Hallo,

zum Eschensterben und Chalara fraxinea gibt es (auch im Web) schon zahlreiche Infos. Ein umfangreiches Projekt wird derzeit auch an der Boku in Wien durchgeführt. Unten nur ein paar Links (mit Literaturliste).

VG, Wolfgang


http://www.stadtgaertnerei.bs.ch/kirisits__halmschlager_chalara_fraxinea_fz_119_02-2008.pdf

http://www.dafne.at/dafne_plus_homepage/index.php?section=dafneplus&content=result&come_from=&&project_id=2772

http://bfw.ac.at/400/pdf/fsaktuell_43_10.pdf




AK_CCM

  • Gast
Hallo Pilzfreunde,

vielen Morchelfreunden steckt der Schreck vermutlich noch in den Gliedern, nachdem sie vom Eschentriebsterben hörten. Forscher haben inzwischen herausgefunden, dass die Baumkrankheit durch die im Jahr 2006 neu beschriebenen Nebenfruchtform Chalara fraxinea des Weißen Stengelbecherchens (Hymenoscyphus albidus) verursacht wird.

Quelle: Bayerisches Landwirtschaftliches Wochenblatt