Autor Thema: Pilz heute gefunden  (Gelesen 139 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline abeja

  • Beiträge: 334
Re: Pilz heute gefunden
« Antwort #2 am: 1. Oktober 2020, 19:44 »
Hallo Kathy,
mit braunem Hut, braun(gewordenen) Lamellen und weißlichem Stiel ohne Ring wird das ein Fälbling sein, Hebeloma spec.

Da wird die Bestimmung zur Art ohne Spezialliteratur und Mikromerkmale meistens nicht gehen.
Zu einer Anfrage gehören normalerweise auch noch weitere Angaben, wie Fundort (z. B. im Wald, welche Art von Wald, bei welchen Bäumen, auf der Wiese etc.)
Bei Fälblingen ist auch der Geruch interessant (z.B. Rettichartig oder Kakao oder süßlich) und ob junge Lamellen (haben wir hier ja nicht) tränen. Ich weiß selbst z.B. nicht, ob hier die sichtbar helleren Lamellenschneiden einen makroskopischen Hinweis geben könnten.
Ein Längsschnitt könnte zeigen, ob vom Hutfleisch ein zapfenförmiges Stück in den Stiel hineinragt, das würde die Auswahl auch eingrenzen.

FG, abeja

Offline Kathy

  • Beiträge: 43
Pilz heute gefunden
« Antwort #1 am: 1. Oktober 2020, 17:35 »
Liebe Forenmitglieder,
kann mir jemand sagen, was das für ein Pilz ist?
Stehe auf dem Schlauch????
Lieben Gruß
Kathy