Allgemein > Pilzvergiftungen

tödliche Vergiftung mit dem Grünling in Litauen

(1/1)

Christoph:
Hallo zusammen,

ich habe zufällig einen Artikel zum Grünling (Tricholoma equestre s.l.) entdeckt, in dem neure Vergiftungen (zwischen 2004 und 2013) in Litauen beschrieben werden, darunter auch ein Fall mit tödlichem Ausgang!

Zum Todesfall:
Der Betroffene war 44 Jahre alt, hatte keine Vorerkrankungen oder andere Begleitumstände, die eine Erklärung bieten würden, dass er besonders stark betroffen sein könnte. Er verspeiste an drei Tagen hintereinander jeweils drei Grünlingsgerichte. Ich weiß zwar nicht, wie man zum Frühstück, mittags und abends Grünlinge essen kann, aber so war es offenbar. Das macht insgesamt neun Mahlzeiten in drei Tagen.

Näheres kann man im Artikel nachlesen (auch zu den Fällen, die mit Erholung/Genesung der Patienten endeten)

Das paper ist open access, kann also frei heruntergeladen werden:

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5287993/pdf/aml-23-193.pdf

Die einzelnen Fälle werden als case reports einzeln beschrieben und am Ende zusammengefasst diskutiert.

Bitte lesen - es lohnt sich.

Liebe Grüße,
Christoph

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln