Autor Thema: August-Pilze  (Gelesen 230 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.487
    • pilzseite
Re: August-Pilze
« Antwort #12 am: Gestern um 23:17 »
Lieber Christoph,

ja, das familia-Schwammerl hab ich schon mehrfach bei Zwieselerwaldhaus gefunden, zu ersten mal 2010.
Frühr hab ich gedacht: lacerata, aber irgendwas hat da nicht gepasst, z.B. das büschelige Wachstum.
Jetzt bis ich erst auf familia gekommen- habs aber natürlich noch nicht mikroskopiert.Beleg mach ich, vermutlich hab ich auch Belege von früher...

von grisescens mach ich auch einen Beleg.

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.260
  • Präsident
    • BMG e.V.
Re: August-Pilze
« Antwort #11 am: Gestern um 22:43 »
Lieber Rudi,

cool, noch ein Fund von Clitocybula familia! Hias, Ursula Eberhard und ich haben einen Artikel für die nächste Mycol. Bav. mit dem vermutlichen Erstnachweis der Art für Bayern und weiteren Clitocybula-Funden in Planung. Wenn du einen Beleg gemacht hast, dann können wir deinen Fund ja vielleicht mit integrieren?!

Die Russula grisescens sieht sehr nach R. grisescens s.str. aus. Zusammen mit den Vorarlbergern (Pilzkundlicher Verein Vorarlberg) hatten ich Russula hydrophila s.str. im BayerWald gefunden (nicht grauend, sondern ockerlich fleckend). Wenn du auch von der einen Beleg hast, kann ich sehr gerne nachbestimmen (ich beschäftige mich ein bisserl mit Speitäublingen)

Liebe Grüße,
Christoph

P.S.: trotz vieler August-Funde, so z.B. Entoloma sinuatum, Lactarius acerrimus und weitere aus dem Seeholz und dem Fünf-Seen-Land, werde ich die erst im September vorstellen können... bin nämlich ab morgen früh in Österreich bei der ARGE Österr. Pilzberater (I g'frei mi scho)
« Letzte Änderung: Gestern um 22:45 von Christoph »
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.487
    • pilzseite
Re: August-Pilze
« Antwort #10 am: Gestern um 22:18 »
Wieder was neues von heute, besonders interessant die "familia"

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.487
    • pilzseite
Re: August-Pilze
« Antwort #9 am: 23. August 2019, 21:55 »
Heute gibts nicht so viel

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.487
    • pilzseite
Re: August-Pilze
« Antwort #8 am: 22. August 2019, 23:03 »
Wieder ein paar Bilder von heute

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.487
    • pilzseite
Re: August-Pilze
« Antwort #7 am: 21. August 2019, 20:52 »
Jetzt hab ich noch a paar Buidl von heut.

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.487
    • pilzseite
Re: August-Pilze
« Antwort #6 am: 20. August 2019, 17:08 »
Liebe Rika,

Danke für deinen Tipp mit dem Fußschmuck.
Heut bin ich nochmal hin und hab tatsächlich was gefunden.
Es waren zwar nur Winzlinge da (ca 2mm Hutdurchmesser), aber einer hat mir seinen Fuß gezeigt.
Außerdem gabs noch dies und das...

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline UmUlmHerum

  • Beiträge: 136
Re: August-Pilze
« Antwort #5 am: 19. August 2019, 02:03 »
Servus Rudi,

Gratulation zum Violettblättrigen Nabeling!  ;D  8)
Den brauchst Du nicht mikroskopieren, der ist makro-sicher. Du kannst ja mal schauen, dass Du den rosa-violetten Basalfilz, der die Stielbasis wie eine Manschette umgibt, fotografiert bekommst.

Vui Freid im Woid – Rika

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.487
    • pilzseite
Re: August-Pilze
« Antwort #4 am: 18. August 2019, 22:56 »
Bayerwaldschwammerl von heute
da ohne Mikroskop und fast ohne Literatur, nicht alles bestimmt bzw. nicht sicher bestimmt...

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.487
    • pilzseite
Re: August-Pilze
« Antwort #3 am: 16. August 2019, 09:06 »
Und noch was von vorgestern, dann muss ich aber packen.

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.487
    • pilzseite
Re: August-Pilze
« Antwort #2 am: 16. August 2019, 08:59 »
Herzlichen Dank, Rika für den Beginn der Augustpilze!

Ich habs versemmelt- jetzt, fast schon auf dem Weg in den Urlaub (Bayrischer Wald) schnell ein paar Funde von gestern- beim Rötling bin ich mir nach längeren Blicken ins scharfe Glas nicht so ganz sicher...

LG Rudi
« Letzte Änderung: 16. August 2019, 09:00 von Rudi »
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline UmUlmHerum

  • Beiträge: 136
August-Pilze
« Antwort #1 am: 15. August 2019, 02:27 »
Servus mitanand,

nachdem ich jetzt 10 Tage im tiefsten Oberbayern zugebracht habe, kann ich wenigstens ein paar bayrische August-Schwammerl von vergangener Woche zeigen. Allerdings hatte ich keine Zeit für Standortaufnahmen, und soo arg spannend sind die Funde auch nicht ... also mehr so für die Jahreszeitstatistik  ;) Bei den Wiesen-Champis hätte ich mich eh nicht neben der Gasthaus-Terrasse mit Stativ auf den Rasen geschmissen...

Auf den Bildern fehlt: 2 junge Netzhexen, 1 junger Parasol, hübsche Krause Kraterellen, Waldfreunde, ein winziges Grüppchen winziger Pfiffer (vermutl. Cantharellus amethysteus), und noch a bissl a anderer Gruscht, den i mir net gemerkt hab´, Crepidotus und so a Zeigl ...

Montag + Dienstag hat´s in Uffing 65 Liter Niederschlag gegeben – jetz soit scho wos geh, da wo i wieda nach Ulm muss...

Guad Nacht – Rika
« Letzte Änderung: 15. August 2019, 02:30 von UmUlmHerum »