Autor Thema: Agaricus Hut mit h2so4 violett  (Gelesen 101 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.260
  • Präsident
    • BMG e.V.
Re: Agaricus Hut mit h2so4 violett
« Antwort #4 am: 22. August 2019, 23:15 »
Lieber Johann,

wirklich interessant!

Liebe Grüße,
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline Johann

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 9
Re: Agaricus Hut mit h2so4 violett
« Antwort #3 am: 20. August 2019, 15:13 »
Lieber Christoph
danke für dein Reaktion. Die Schäffer-Reaktion war positiv, allerdings versuche ich Anilin zu vermeiden .
Schwefelsäure und Kalilauge auf Hut sollen lt. Dähnke (700 nicht 1200!) gelb sein und das habe ich getestet. KOH war negativ (siehst du, weil du nichts siehst, ist direkt daneben).
Muss mal in der NHG schauen wir haben da so eine alte Liste über Reaktionen.

LG Johann

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.260
  • Präsident
    • BMG e.V.
Re: Agaricus Hut mit h2so4 violett
« Antwort #2 am: 19. August 2019, 13:20 »
Lieber Johann,

ich muss zugeben, dassich noch nie Schwefelsäure auf den Hut eines Egerlings geträufelt habe. Ich habe die Schaeffer-Reaktion (Anilin plus Salpetersäure) und die KOH-Reaktion getestet. Von der Aussagekraft der Schwefelsäure habe ich bisher noch nichts gelesen / gehört. Wäre aber interessant, wenn sich solche Farbumschläge ergeben.

Agaricus-Bestimmung ist sehr kniffelig - ohne Fotos / Beschreibung / KOH- und Schaeffer und genaue Mikromerkmale sehe ich keine Chance - und mit nur manchmal  ;)

Liebe Grüße,
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline Johann

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 9
Agaricus Hut mit h2so4 violett
« Antwort #1 am: 18. August 2019, 19:24 »
Hallo,
hatte heute eine Dame die "Wiesenchampignons" verzehrt hatte.
Neben Leucoagaricus leucothites gab es noch einen, der mir nicht gefallen.
Bestimmungsversuche liefen zwar auf Agaricus arvensis hinaus aber Schwefelsäure auf dem Hut färbte sich schnell intensiv violett-lila, entfärbte sich aber nach einigen Minuten. Kann mir jemand weiterhelfen. Fundort Wiese mit Apfelbäumen. Sporen passen, Cheilozystiden habe ich noch nicht entdeckt. Hut und Stiel färben sich - gerieben - dauerhaft gelb. Geruch wenig, etwas fischig?