Autor Thema: Kartierungsexkursion der BMG in Penzberg - am 6.7.2019  (Gelesen 248 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.266
  • Präsident
    • BMG e.V.
Kartierungsexkursion der BMG in Penzberg - am 6.7.2019
« Antwort #1 am: 2. Juli 2019, 23:39 »
Servus beinand,

nachdem die Witterung der letzten Woche(n) sehr heiß und vor allem trocken war, habe ich ganz bewusst noch keine Werbung für den Kartierungstag in Penzberg am Samstag, den 6. Juli 2019 gemacht, um notfalls besser absagen zu können. Jetzt hat es aber ergiebig geregnet, was ein gutes Zeichen ist. Kurzum: wir gehen nach Penzberg!

Hier die Eckdaten:

6. Juli 2019, 10.00 Uhr - Kartierungsexkursion der BMG gemeinsam mit dem Verein für Pilzkunde München e.V. in 82377 Penzberg (Oberbayern, Landkreis Weilheim-Schongau)

Leitung: Dr. Christoph Hahn

Treffpunkt: Penzberg, Huber See, von der Autbahn A95 kommend vor dem Ortseingang Penzberg rechts abbiegen (zum Campingplatz und Bistro Extra im Gut Hub). Am Campingplatz vorbei in Richtung Bistro, dort am Straßenrand parken. Die Straße (für das Navi) heißt „Vordermeir“.

MTB 8234/1.3, 610 m

Dank der teils ergiebigen Niederschläge hoffen wir natürlich auf ein gutes Pilzwachstum.

Teilnehmer, die auch Proben zum Selbermikroskopieren mitnehmen, sind natürlich herzlichst willkommen. Natürlich können auch andere, interessierte Pilzfreundinnen und Pilzfreunde teilnehmen. Es handelt sich aber um keine Speisepilzwanderung, sondern um eine Kartierungsexkursion, bei der wir möglichst viele Pilzarten ansprechen und bestimmen wollen.

Ich freue mich auf viele Teilnehmer  ;)

Liebe Grüße,
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)