Autor Thema: Märzpilze 2019  (Gelesen 381 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.519
    • pilzseite
Re: Märzpilze 2019
« Antwort #5 am: 1. April 2019, 00:11 »
Noch ein Nachtrag

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.519
    • pilzseite
Re: Märzpilze 2019
« Antwort #4 am: 30. März 2019, 11:08 »
Nachtrag von gestern
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.265
  • Präsident
    • BMG e.V.
Re: Märzpilze 2019
« Antwort #3 am: 29. März 2019, 21:27 »
Servus Rudi,

sehr schön  :). Deine Trollhandfonds ergeben ja einen schönen Output  ;D

Liebe Grüße,
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.519
    • pilzseite
Re: Märzpilze 2019
« Antwort #2 am: 29. März 2019, 17:57 »
noch was von heute
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.519
    • pilzseite
Märzpilze 2019
« Antwort #1 am: 29. März 2019, 10:27 »
Bevor das Frühjahr schon wieder vorbei ist (letztes Jahr hats ja kaum ein, zwei Wochen gedauert), schnell noch ein paar März-Schwammerl und a bisserl drumherum.
Spitzmorcheln gibts auch schon bei uns, angeblich.

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)