Autor Thema: Neuigkeiten - Ehrenmitgliedschaft für Till R. Lohmeyer und weiteres...  (Gelesen 567 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.958
  • Präsident
    • BMG e.V.
Hallo Peter,

klar ist das möglich - dass wir einen neuen Vizepräsidenten haben, kann man allerdings auch auf unserer Website sehen. Es steht also nicht nur im Forum. Zudem würde es mich freuen, wenn dieses Forum generell als Informationsquelle für die Mitglieder an Stellenwert gewinnt.

Im Prinzip hast du natürlich recht. Wir sind nur im Moment alle selbst durch die Pilzsaison sehr ausgelastet. Es gibt Pilze ohne Ende (in Südbayern), es läuft - mich betreffend - der BMG-Pilzberaterkurs, andere Präsidiumsmitglieder sind unterwegs oder im Ausland. Und Rundbriefe werden intern abgestimmt. Aber das weißt du ja.

Für die späte Informationsweitergabe entschuldige ich mich allerdings - und das ist völlig ehrlich gemeint. Und einen Rundbrief wird es auch geben, aber erst nach Ende des laufenden Pilzberaterkurses. Ich sammle da ganz gerne auch weitere Informationen, damit jeder Rundbrief mit reichhaltigen Informationen gefüllt ist. Daher wird es vermutlich erst nach Ende der Cortinarientagung soweit sein - wie gesagt, dafür brauchen wir das ganze Präsidium - es werden z.B. auch Informationen aus dem Bereich Pilzberatung enthalten sein. Ich hoffe, du kannst dafür Verständnis und noch etwas Geduld aufbingen.

Vielen Dank für die Rückmeldung.

Liebe Grüße,
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline Peter

  • Beiträge: 1.454
  • DGfM-Landeskoordinator BY Kartierung/Naturschutz
    • Pilzteam Bayern
Zitat
Hallo zusammen,

dass dieser Thread so spät erscheint, zeigt, dass wir im Moment den Posten für Öffentlichkeitsarbeit vakant haben. Denn sonst wäre das sofort erschienen.

Hallo Christoph,

wie informierst du denn die Mitglieder, die nicht zufällig hier mal im Forum lesen? Ist es ohne Öffentlichkeitsbeauftragten echt nicht möglich, zeitnah einen Mitglieder-Rundbrief zu schreiben und via E-Mail zu versenden?  ::)

BG, Peter




"Seit Millionen Jahren haben unzählige Organismen auf unserer Erde gelernt, im Einklang mit der Natur zu leben. Es gibt nur eine Ausnahme: Der Mensch."

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.958
  • Präsident
    • BMG e.V.
Hallo zusammen,

dass dieser Thread so spät erscheint, zeigt, dass wir im Moment den Posten für Öffentlichkeitsarbeit vakant haben. Denn sonst wäre das sofort erschienen.

Es gab in Pfronten anlässlich unserer Mykologischen Tagung eine Mitgliederversammlung. Folgende Ergebnisse sind von diort mitzunehmen:

1.) Till R. Lohmeyer wurde die Ehrenmitgliedschaft der BMG zugesprochen - und zwar einstimmig. Till hat so viel für die Mykologie in Bayern getan (allein schon die Gründung und Etablierung der AMIS!), darunter auch die Mitgründung der Mycologia Bavarica und die jahrelange Leitung als Editor in Chief, dass dieser Schritt mehr als überfällig war.
Till hatte Rudi einen ausführlichen Text mitgegeben, den Rudi verlas - leider war Till verhindert. Es gibt zu viele Termine in der Pilzhauptzeit und manchmal ist man schon lange im Voraus verplant. Vielleicht erlaubt Till, den Text hier zu veröffentlichen?!

2.) Es ist aus privaten / familären Gründen Alfred Hussong zurückgetreten. Somit wurde ein Vizepräsidentenposten vakant. Es hat sich Thomas Zick angeboten, hier einzuspringen. Auf einer nach der MV einberufenen Präsidiumssitzung wurde Thomas schließlich kooptiert. Thomas hat auch zugesagt, sich um die Homepage zu kümmern und ein bisserl Öffentlichkeitsarbeit zu machen :-). Er muss sich aber noch einarbeiten.

3.) Der Mitgliedsbeitrag für Vereine / juristische Personen wurde auf den Beitrag für normale Mitglieder abegesenkt.

4.) Aus gesundheitlichen Gründen hat unser Öffentlichkeitsreferent bis heute sein Amt nicht angetreten. Mit Zustimmung der Mitgliederversammlung wurde dieses Nichtantreten anerkannt und das Amt ist somit vakant. Vielleicht gelingt es uns, auch hier einen Kandidaten zu finden, der uns unterstützen möchte.

Was die Pilzfunde in Pfronten angeht, wird vielleicht das Eine oder Andere noch vorgeziegt (der Afnag ist ja getan).

Liebe Grüße,
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)