Autor Thema: Habitat vs. Biotop  (Gelesen 8890 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Der Juergen

  • Beiträge: 78
    • www.pilzflora-ehingen.de
Re: Habitat vs. Biotop
« Antwort #6 am: 18. Februar 2009, 20:11 »
Hallo Hans

"Zu unterscheiden ist aber Habitat („Lebensraum“), dessen Kriterium zur räumlichen Abgrenzung die Ansprüche aus Sicht einer Population einer Art sind, manchmal nur eines Individuums. Habitate und Biotope müssen nicht deckungsgleich sein. Ein Biotop kann mehrere unterschiedliche Habitate bereitstellen (ein Wald hat Strukturen wie Astlöcher, Kronen- und Krautschicht, Boden …), z. B. für Insekten. Ein Habitat kann mehrere Biotope umfassen, z. B. komplementäre Habitate, wie bei wandernden Vögeln oder vielen Säugetieren, die beispielsweise Winter- und Sommerquartiere nur zur Nahrungssuche aufsuchen"

Hat ein bisschen gedauert, bis ich den Wiki-Artikel kapiert hatte:-) Ich mach mal ein paar Beispielsätze, um es mir selbst (und anderen) ein bisschen zu verdeutlichen:

"Das Habitat der seltenen Bierkrug-Drossel ist durch Baumaßnahmen gefährdet."
"Dies ist ein Biotop, in dem auch Bierkrug-Drosseln vorkommen können."
"Der Eichen-Hainbuchenwald ist ein Biotop für viele seltene Pilzarten"
"Das Habitat des Hellgelben Violettmilchlings (Lactarius flavidus) ist ein Eichen-Hainbuchenwald."

Grüßle
Juergen

Offline hans

  • Beiträge: 257
Re: Habitat vs. Biotop
« Antwort #5 am: 18. Februar 2009, 18:57 »
Freundlicherweise hat Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Biotop) folgenden Eintrag parat, der für meine bisherige Wahrnehmung zum Thema plausibel klingt:

"Zu unterscheiden ist aber Habitat („Lebensraum“), dessen Kriterium zur räumlichen Abgrenzung die Ansprüche aus Sicht einer Population einer Art sind, manchmal nur eines Individuums. Habitate und Biotope müssen nicht deckungsgleich sein. Ein Biotop kann mehrere unterschiedliche Habitate bereitstellen (ein Wald hat Strukturen wie Astlöcher, Kronen- und Krautschicht, Boden …), z. B. für Insekten. Ein Habitat kann mehrere Biotope umfassen, z. B. komplementäre Habitate, wie bei wandernden Vögeln oder vielen Säugetieren, die beispielsweise Winter- und Sommerquartiere nur zur Nahrungssuche aufsuchen"

Ökologische Grüße, Hans

AK_CCM

  • Gast
Re: Habitat vs. Biotop
« Antwort #4 am: 18. Februar 2009, 17:04 »
Hallo zusammen,

danke euch beiden für die Erläuterung.

@Juergen
Mykozönose würde ich nie verwenden, da es sich wie eine ansteckende, schlimme Krankheit anhört.

Gruß, Andreas

Offline Der Juergen

  • Beiträge: 78
    • www.pilzflora-ehingen.de
Re: Habitat vs. Biotop
« Antwort #3 am: 18. Februar 2009, 17:01 »
Hallo Andreas,

wird meines Erachtens nach synonym verwendet. Ich glaube die Zoologen bevorzugen Habitat, die Botaniker eher "Standort". (Biotop wird da auch nicht so häufig verwendet). "Biotop" ist mir am liebsten, weil es sprachlich mit meinem anderen Lieblingsbegriff "Biozönose" (Lebensgemeinschaft) verwandt ist *g*

Grüßle
Juergen

p.s.: Man könnte statt "Funga" auch "Mykozönose" sagen:-)



Offline Peter

  • Beiträge: 1.454
  • DGfM-Landeskoordinator BY Kartierung/Naturschutz
    • Pilzteam Bayern
Re: Habitat vs. Biotop
« Antwort #2 am: 18. Februar 2009, 09:33 »
Hallo Andreas,

ob dich das Fremdwörterlexikon weiter bringt?

Biotop (=Lebensraum) : durch bestimmte Pflanzen- und Tiergesellschaften (die Pilze fehlen im Lexikon >:() gekennzeichneter Lebensraum

Habitat Standort, an dem eine Tier oder Pflanzenart regelmäßig vorkommt.

Im Naturschutz werden m. E. beide Begriffe synonym nach Lust und Laune gebraucht.

Wir haben den Arten- und Biotopschutz, aber auch die Flora-Fauna-Habitat Richtlinie der EU. Beides befasst sich mit dem Schutz von Lebensräumen.

Auch in der räumlichen Ausdehnung kann ich keine Unterschiede festmachen.

Aber vielleicht weiss unser Justitiar mehr?

So long, Peter







"Seit Millionen Jahren haben unzählige Organismen auf unserer Erde gelernt, im Einklang mit der Natur zu leben. Es gibt nur eine Ausnahme: Der Mensch."

AK_CCM

  • Gast
Habitat vs. Biotop
« Antwort #1 am: 18. Februar 2009, 08:48 »
Hallo zusammen,

kann mir bitte jemand erklären, worin der Unterschied bei Habitat und Biotop besteht?

Hoffentlich war das jetzt keine doofe Frage...

Gruß, Andreas