Autor Thema: Zwerg-Dachpilze  (Gelesen 2134 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.519
    • pilzseite
Re: Zwerg-Dachpilze
« Antwort #3 am: 12. September 2014, 15:09 »
Servus Hias,

Auch für mich und auch vermutlich für Nordbayern wars ja ein Erstfund, der Zwerg.
Und hispidulus find ich im Spessart seit ein paar Jahren regelmäßig, aber nur in einem NSG.
Beide, das hab ich verschwiegen, sind ja nur etwa 2-3cm hoch, und der Hut ist bis 1,5cm breit.

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Hias

  • Beiträge: 147
    • Hias' Schwammerlseiten
Re: Zwerg-Dachpilze
« Antwort #2 am: 12. September 2014, 14:56 »
Servus Rudi,

ein ausgesprochen hübsches Schwammerl, der P. pusillulus, den habe ich noch nie gefunden. P. hispidulus dagegen ist mir schon oft über den Weg gelaufen - immer auf starkem Buchentotholz.

Grüße
Hias

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.519
    • pilzseite
Zwerg-Dachpilze
« Antwort #1 am: 11. September 2014, 19:11 »
Achtung Kartierungswütige und Kartierungsmüde!

Gerade gibts ja in vielen Gegenden eine Schwammerlschwemme. Gut so!
Neben den vielen Steinpilzen und Rotkappen kommen da die kleineren Arten vielleicht nicht so zur Geltung.
Aber es gibt da so allerlei Kostbarkeiten zu entdecken.
Als Beispiel hätte ich hier Zwerg-Dachpilze (vom letzten Wochenende) anzubieten.
Sie wachsen hier am Blutsee auf morschem Buchenholz.
Neben vielen anderen wachsen auch diese Winzlinge:
Zwerg-Dachpilz, Pluteus pusillulus.
Ich hab zuerst an eine Mickerform von Pluteus umbrosus gedacht, dann aber doch 2 Exemplare mitgenommen und unters scharfe Glas gelegt.
Neben Makros hier auch 2 Mikros mit den braunen Zystiden (auch Pleurozystiden!) und mit der HDS.
Am Schluß gibts noch ein Bild eines weiteren Zwerges, der kaum 10cm daneben wuchs:
Borstiger Zwerg-Dachpilz, Pluteus hispidulus.
Diesen kenne ich bisher nur aus einem NSG im Spessart.

Schaut doch mal auch nach den Kleinen!
Ich wäre überrascht, wenn niemand welche finden könnte!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)