Autor Thema: Pilz an Buche  (Gelesen 2229 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Naan83

  • Beiträge: 152
Re: Pilz an Buche
« Antwort #3 am: 11. Mai 2014, 18:18 »
Hallo Kathy,

wie Pablo schon schrieb kann man auf deinen Bildern die nötigen Details, Poren, Größenverhältnisse etc. leider nicht ausreichend erkennen, um ihn sicher bestimmen zu können.

Dein Fund erinnert mich mit seinen glänzenden Zuwachskanten und in seinem Habitus spontan ein bißchen einen Fund von Antrodia malicola, den ich in einem Nachbarforum eingestellt hatte und den Frank Dämmrich untersucht und bestätigt hat.

http://www.pilzforum.eu/board/printthread.php?tid=23020

Ist aber nur Spekulation und könnte natürlich auch etwas ganz anderes sein.  ;)

LG

Anna
« Letzte Änderung: 11. Mai 2014, 18:23 von Naan83 »

Offline Beorn

  • Beiträge: 268
Re: Pilz an Buche
« Antwort #2 am: 5. Mai 2014, 20:09 »
Hallo, Kathy!

Da müsste man mal etwas näher ran, vor allem an die Hutoberfläche und die Poren. Ein Schnitt wäre auch gut, um zu sehen, ob der geschichtet ist, also über die alten, vorjährigen Fruchtkörper wächst.
Idee 1 wäre mal mit dem Treppenförmigen Steifporling (Oxyporus populinus) zu vergleichen.
Idee 2 (wenn Idee 1 nix war) wäre dann Antrodiella hoehnellii (Spitzwarzige Tramete), wobei dann interessant wäre, was noch so an dem Stamm wuchs. Ich glaube, gerade nach Inonotus (Schillerporlinge) sollte man dann mal gucken.


LG, Pablo.

Offline Kathy

  • Beiträge: 39
Pilz an Buche
« Antwort #1 am: 5. Mai 2014, 19:37 »
Liebe Forenmitglieder,
habe diesen Pilz heute am Stamm einer Buche fotografiert. Was meint Ihr, was das sein könnte?
LG
Kathy