Autor Thema: Schutzgebiet im Steigerwald  (Gelesen 2090 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wirderer

  • Beiträge: 10
Re: Schutzgebiet im Steigerwald
« Antwort #4 am: 30. Mai 2014, 10:07 »
Es schadet auch nicht, das nächste Mal bei der "Offline-Petition" = Wahl genau nachzudenken, wen man da an der Macht haben will.

Offline hans

  • Beiträge: 248
Re: Schutzgebiet im Steigerwald
« Antwort #3 am: 29. Mai 2014, 14:53 »

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.266
  • Präsident
    • BMG e.V.
Re: Schutzgebiet im Steigerwald
« Antwort #2 am: 27. Mai 2014, 20:56 »
Hallo zusammen,

es ging ja durch die Presse und viele andere Medien. Die Ausweisung des Schutzgebietes stieß offenbar bei Entscheidungsträgern in Bayern auf Unmut. Der Schutzstatus wurde einfach außer Kraft gesetzt. Man müsste eigentlich sagen, dass einen gar nichts mehr wundern sollte, aber das ist ein in meinen Augen einmaliger Vorgang.

Das Präsidium der BMG wird sich in einem Brief an den zuständigen Landrat und auch an unseren Ministerpräsidenten gegen diese Rolle rückwärts deutlich aussprechen.

Liebe Grüße
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline hans

  • Beiträge: 248
Schutzgebiet im Steigerwald
« Antwort #1 am: 30. April 2014, 10:00 »
Liebe Leut,

wir gratulieren den vielen Befürwortern eines Nationalparks Steigerwald zur Ausweisung eines Schutzgebietes. Dies ebnet möglicherweise den Weg zum besagten Nationalpark, auch wenn seine Gegner noch am politisch längeren Hebel sitzen.

Mehr ist auf unserer Website zu erfahren: http://www.pilze-bayern.de/

Erfreut, Hans