Autor Thema: Rindenpilz  (Gelesen 1678 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Frank D.

  • Beiträge: 221
    • Tomentella
Re: Rindenpilz
« Antwort #2 am: 25. Februar 2014, 11:41 »
Hallo Kathy,

da hast du das Wichtigste auf deinem Bild verheimlicht, die gespaltenen Lamellen. :)
Es ist höchstwahrscheinlich Schizophyllum commune.

LG
Frank

Offline Kathy

  • Beiträge: 39
Rindenpilz
« Antwort #1 am: 25. Februar 2014, 10:50 »
Liebe Forenmitglieder,
diese Pilzfruchtkörper fand ich gestern auf einer Buchenrinde. Kann mir jemand helfen, diese zu bestimmen?
LG
Kathy