Autor Thema: Pilzart  (Gelesen 2535 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Peter P.

  • Beiträge: 427
Re: Pilzart
« Antwort #3 am: 15. Dezember 2013, 10:43 »
Hallo in die Runde,
Rudi meint natürlich den mit den Poren. Würde ich auch behaupten, nachdem Rudi vorgeprescht ist.
Gruß Peter P.

Und ein schöner Frischer an einem Birnbaum.
Heute gefunden, ein Vergehender mit noch zu untersuchendem "Besatz" an seltenem Substrat, auch nicht in GPBW und BERNICCHIA aufgeführt: Essigbaum.
« Letzte Änderung: 16. Dezember 2013, 20:40 von Peter P. »
Freiheit ist, das sagen zu dürfen, was andere nicht hören wollen.
Anonymus

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.814
    • pilzseite
Re: Pilzart
« Antwort #2 am: 15. Dezember 2013, 00:08 »
Das ist ein alter Schwefelröhrling, Kathy!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Kathy

  • Beiträge: 42
Pilzart
« Antwort #1 am: 14. Dezember 2013, 09:27 »
Liebe Forenmitglieder,
diese Pilzkonsole fand ich gestern an Eiche. Ist das ein Striegeliger Schichtpilz?
LG Kathy