Autor Thema: Wollefärben mit Pilzen  (Gelesen 3863 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline hans

  • Beiträge: 248
Re: Wollefärben mit Pilzen
« Antwort #8 am: 4. Juli 2012, 12:20 »
Ich sell mich nicht für Sex, selbst nicht an Peterle, hans

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.487
    • pilzseite
Re: Wollefärben mit Pilzen
« Antwort #7 am: 4. Juli 2012, 09:36 »
Na viel Spaß, ihr zwei 8)

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Peter

  • Beiträge: 1.434
  • DGfM-Landeskoordinator BY Kartierung/Naturschutz
    • Pilzteam Bayern
Re: Wollefärben mit Pilzen
« Antwort #6 am: 4. Juli 2012, 09:13 »
Sex sells, lieber Hans :-*
"Seit Millionen Jahren haben unzählige Organismen auf unserer Erde gelernt, im Einklang mit der Natur zu leben. Es gibt nur eine Ausnahme: Der Mensch."

Offline hans

  • Beiträge: 248
Re: Wollefärben mit Pilzen
« Antwort #5 am: 3. Juli 2012, 19:22 »
Peter, was ist Besprechungsex? Das klingt wirklich, also ich weiss nicht, äh... meinst Du, eine Präsidiumsbesprechung hätte sowas wie Sex? Bin gerne im BMG-Präsidium, aber soooooweit würd ich dann doch nicht gehen.

Ratlos, Hans

Offline Peter

  • Beiträge: 1.434
  • DGfM-Landeskoordinator BY Kartierung/Naturschutz
    • Pilzteam Bayern
Re: Wollefärben mit Pilzen
« Antwort #4 am: 3. Juli 2012, 17:39 »
Rainer,

Thomas hat bei mir ein Besprechungsex. für den Allianz-Newsletter mit >1 Mio Adressaten angefordert 8)

Grüße, Peter
"Seit Millionen Jahren haben unzählige Organismen auf unserer Erde gelernt, im Einklang mit der Natur zu leben. Es gibt nur eine Ausnahme: Der Mensch."

Offline Rainer

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 248
  • Vizepräsident
Re: Wollefärben mit Pilzen
« Antwort #3 am: 3. Juli 2012, 13:28 »
Hallo Thomas,

war das jetzt eine Bestellung?

Grüße
Rainer

dorle

  • Gast
Re: Wollefärben mit Pilzen
« Antwort #2 am: 21. Juni 2012, 11:11 »
Super!!!!!!!!!!!!
Freu mich schon auf das Buch.
Thomas

Offline hans

  • Beiträge: 248
Wollefärben mit Pilzen
« Antwort #1 am: 21. Juni 2012, 10:13 »
Liebe Leut,
es ist geschafft, das Buch von Karin Tegeler „Leitfaden zum Färben mit Pilzen“ ist endlich fertig und gedruckt:



Manch ein(e) Pilzfreund(in) wird sich an den Färbekurs im letzten Jahr während der BMG-Tagung in Berchtesgaden erinnern und schon auf den Band gewartet haben. Er enthält alle wichtigen Rezepturen und Anleitungen, sowie umfangreiche Angaben, welche Pilzarten für welche Farbtöne verwendet werden können. Selbstverständlich enthält das Buch auch Arten-Schutzvorschriften für das Sammeln solcher Pilze (s.a. Inhaltsverzeichnis in der Anlage).

Zu beziehen ist das farbenfrohe, etwa 60-seitige Werk nur von der BMG, c/o Rainer Reichel (reichel~mykologie-bayern.de) für den Schnäppchenpreis von 15,95 zuzüglich Versandkosten.

Viel Spaß beim Färben wünscht, Hans Halbwachs
« Letzte Änderung: 24. Juni 2012, 17:00 von hans »