Autor Thema: Etymologie des wissenschaftlichen Namens "Ophiocordyceps unilateralis"  (Gelesen 4171 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ophiocordyceps

  • Beiträge: 2
Servus,
ich hab von Google im Zuge meiner Recherchen  etwas sehr interessantes gelernt. Zu der Gattung Ophiocordyceps gehört auch der Pilz Ophiocordyceps unilateralis, und der heißt so, weil er Raupen parasitiert, d.h. man muss ophis hier mit Raupe und nicht mit Schlange übersetzen. Und die ganze Gattung wurde also nach einer Art benannt. Jetzt muss ich nurnoch herausfinden was unilateralis bedeuten soll. ;D

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.454
  • Präsident
    • BMG e.V.
Servus "Ophiocordyceps",

zur Gattung: die Art war ja früher in der Gattung Cordyceps, wie man ja auch in Wikipedia nachlesen kann. Deren Name als "Keulenkopf" ist ja irgendwie einleuchtend, da die meisten Arten irgendwie kopfig sind.

Die Gattung Ophiocordyceps wurde erst nachträglich eingeführt, wobei mir der Grund für die Schlange nicht bekannt ist. Ich habe auch nicht die Originalbeschreibung der Gattung parat. Vielleicht kannst Du diese aber ergooglen.

unilateralis - auch hier fehlt mir die Originalbeschreibung und kann daher leider nicht weiterhelfen.

LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline Ophiocordyceps

  • Beiträge: 2
Ich weiß, dass das eine ein wenig skurrile Frage ist, aber ich interessiere mich für die Etymologie des Pilznamens "Ophiocordyceps unilateralis". Was ich schon in Erfahrung gebracht habe, ist, dass er soviel bedeutet wie "Einseitiger Schlangenkeulenkopf" (altgr.: Ophio --> ophis = Schlange; kordy --> kordylä = Keule; ceps --> kephalä = Kopf| Lat.: uni --> unus = eins; lateralis --> latus = Seite).
Jetzt Frage ich mich natürlich, warum der "Entdecker" dem Pilz diesen Namen gegeben hat!?

Schon mal herzlichen Dank im voraus,

Ophiocordyceps

P.S.: Hier nochmal der Wikipedia-Eintrag des Pilzes: http://de.wikipedia.org/wiki/Ophiocordyceps_unilateralis