Autor Thema: Hutpilz an Buche  (Gelesen 3714 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline gabikob

  • Beiträge: 1.919
Re: Hutpilz an Buche
« Antwort #9 am: 30. November 2011, 18:48 »
' Sie wird mir aber ein Exsikkat schicken, dass ich mir bei Gelegenheit vorknöpfen werde.'

Hallo Hans,
super!
Stellt Du die Bilder dann bitte hier ein, zu Weiterbildungszwecken?

Danke und herzlichen Gruß!
Gabriele

Offline UdoA

  • Beiträge: 45
  • Oudemansiella mucida
Re: Hutpilz an Buche
« Antwort #8 am: 30. November 2011, 18:24 »
Hallo zusammen,

für mich sind das ebenfalls Buchenschleimrüblinge.
So kräftig und in großen Mengen finde ich sie zur Zeit auch hier in den Buchenwäldern (NRW). Muss wohl am Klima in diesem November liegen.
In den Jahren davor waren sie meist nur selten und ziemlich schlank, also so, wie man sie meist von Fotos kennt.

Gruß Udo
Eine Anhäufung von Tatsachen ist ebenso wenig eine Wissenschaft wie ein Haufen Steine schon ein Haus ist. (H. Poincaré)

Meine Pilzfotos: http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/496395

Avatar: Oudemansiella mucida, Buchenschleimrübling

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.585
    • pilzseite
Re: Hutpilz an Buche
« Antwort #7 am: 30. November 2011, 11:25 »
Servus Hans,

ich denk da auch ohne scharfes Glas an den Buchenschleimrübling!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline hans

  • Beiträge: 248
Re: Hutpilz an Buche
« Antwort #6 am: 30. November 2011, 07:22 »
Hallo Gabriele, die Finderin des Pilzes ist interessierte Laiin, keine Mykologin. Da sie Verbindung zu mir hat, hatte sie mich gefragt. Sie wird mir aber ein Exsikkat schicken, dass ich mir bei Gelegenheit vorknöpfen werde.

Aber es hätt ja sein können, dass jemand den Habitus des Pilzes zielsicher einordnen kann.

Beste Grüße, Hans

Offline gabikob

  • Beiträge: 1.919
Re: Hutpilz an Buche
« Antwort #5 am: 29. November 2011, 21:49 »
Hallo,
ich bin etwas verwundert.
Hat es denn noch niemand mit Mikroskopieren versucht?
Gruß
Gabriele

Offline hans

  • Beiträge: 248
Re: Hutpilz an Buche
« Antwort #4 am: 28. November 2011, 12:26 »
Servus in die Runde,

anbei neuere Fotos, und ich bin wieder nicht sicher, ob das ein Buchenschleimrübling ist.

Erbitte neue Meinungsäußerungen, danke, Hans

Offline hans

  • Beiträge: 248
Re: Hutpilz an Buche
« Antwort #3 am: 18. November 2011, 11:30 »
Grüß Dich Gernot,
das dachte ich auch dran, mich hat aber der dicke, narbige Stiel irritiert. Ist halt immer schwierig, die Foto-Taxonomie ;D.

Dank Dir, Hans

Offline Gernot

  • Beiträge: 1.245
Re: Hutpilz an Buche
« Antwort #2 am: 18. November 2011, 10:24 »
Hallo Hans,

sieht für mich nach dicken Buchen-Schleimrüblingen aus.

Schöne Grüße
Gernot

Offline hans

  • Beiträge: 248
Hutpilz an Buche
« Antwort #1 am: 18. November 2011, 09:21 »
Liebe Leut, Ulla Reck vom Freundeskreis Nationalpark Steigerwald hat mir Fotos eines Pilzes an älterer(?) Buche geschickt. Könnte das Pholiota populnea sein? Soll ja auch an Buche vorkommen.

Danke für eure Hilfe, Hans