Autor Thema: Haplotrichum/Botryobasidium  (Gelesen 2736 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ursula

  • Beiträge: 12
Re: Haplotrichum/Botryobasidium
« Antwort #3 am: 8. Oktober 2011, 16:39 »
Hallo Christoph, ich habe Haplotrichum simile.  Da wird es wohl keine Erfahrungen geben, ob die Hauptfruchtform noch nachkommt oder nicht. Da die Fundstelle ein Stück weg ist, kann ich nicht immer mal wieder schauen, schade. Trotzdem herzlichen Dank für die Auskunft! Ursula

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 2.265
  • Präsident
    • BMG e.V.
Re: Haplotrichum/Botryobasidium
« Antwort #2 am: 8. Oktober 2011, 15:56 »
Hallo Ursula,

das kommt anscheinend auf die Art drauf an. Bei Botryobasidium aureum - als häufiges Beispiel - wachsen Nebenfruchtform und Hauptfruchtform gerne gemeinsam, wobei die NFF anscheinend zuerst erscheint.

LG
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline ursula

  • Beiträge: 12
Haplotrichum/Botryobasidium
« Antwort #1 am: 6. Oktober 2011, 17:07 »
Hallo, gibt es Informationen oder sogar Erfahrungen, ob die beiden Formen  aufeinander folgen oder immer einzeln vorkommen? Oder können Sie auch gleichzeitig nebeneinander wachsen - was ich allerdings noch nie beobachtet habe. Ursula