Autor Thema: Wer kennt den Pilz?  (Gelesen 1955 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nat

  • Beiträge: 2
Re: Wer kennt den Pilz?
« Antwort #3 am: 1. Oktober 2011, 22:10 »
geht klar)) herzlichen dank! :)

Offline Peter

  • Beiträge: 1.454
  • DGfM-Landeskoordinator BY Kartierung/Naturschutz
    • Pilzteam Bayern
Re: Wer kennt den Pilz?
« Antwort #2 am: 1. Oktober 2011, 21:36 »
Hallo Nat,

das sind ganz sicher Kahle Kremplinge - Paxillus involutus, die du nicht als Speisepilze verwenden kannst, obwohl sie lecker riechen. Sie sind sehr häufige Symbionten von Birke, Fichte und anderen Baumarten, die in Forsten, Naturwäldern und Gärten vorkommen können.

Beste Grüße, Peter
"Seit Millionen Jahren haben unzählige Organismen auf unserer Erde gelernt, im Einklang mit der Natur zu leben. Es gibt nur eine Ausnahme: Der Mensch."

Offline Nat

  • Beiträge: 2
Wer kennt den Pilz?
« Antwort #1 am: 1. Oktober 2011, 18:58 »
Die sind plötzlich dieses Jahr bei uns im Garten unter der Birke gewachsen. Ob die Sporen mit neue Erde oder im Rasensamen kamen... Auf Jedem Fall riechen sie ganz lecker... Auf dem Schnitt werden sie dunkelbraun, lassen keinen Saft raus und, wie gesagt, riechen sehr appetitlich :)

Freue mich auf jede Antwort! :)