Autor Thema: Synoptische Schlüssel  (Gelesen 2833 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Werner

  • Beiträge: 31
Re: Synoptische Schlüssel
« Antwort #2 am: 2. September 2011, 21:12 »
Ein guter Ansatz, noch dazu, wo es umsonst ist.

In diesem Zusammenhang möchte ich Axel Schillings Synopwin-Pro noch erwähnen. Ich nutze es hin und wieder, leider ist es alles andere als vollständig. Und es hat sich in den letzten Jahren - mit Ausnahme der Myxomyceten - auch fast nichts mehr getan. Der Teil, der funktionsfähig ist, ist jedoch eine tolle Grundlage und man kann es ebenso selbst erweitern und sogar ganze Schlüssel selbst schreiben. Nachteil: es kostet € 100 und das ist für den Grad, wie das Progamm gepflegt wird etwas viel. Aber wer es hat, wird es immer wieder nutzen.

Gruß,

Werner

Offline hans

  • Beiträge: 248
Synoptische Schlüssel
« Antwort #1 am: 2. September 2011, 08:29 »
Wer eigene synoptische Schlüssel zusammenstellen möchte, hier gibts dafür einen Werkzeugkasten:

http://www.synoptikeys.org.uk/index.php

Zum Thema "Synoptische Schlüssel" generell: http://www.pilze.ch/pilzbestimmung/Artikel_rw.htm

Synoptisch, Hans