Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10
41
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Johann S am 22. Juni 2019, 23:14 »
Nochmal ich:
ein Kreisling?
42
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Johann S am 22. Juni 2019, 23:02 »
Bei der von Schorsch erwähnten Kartierung wußte ich noch gar nichts vom Pilzverein München. Und bevor ich mir die Literaturangabe von Schorsch einverleibe rätsel ich mal weiter:
 Orangefarbene Mehlscheibe

Gruß und Servus,
Johann

43
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Schorsch am 22. Juni 2019, 22:45 »
Damit Ihr heute Nacht was zu tun habt:
Im Sonderband Biologische Vielfalt im Nationalpark Bayerischer Wald
https://www.nationalpark-bayerischer-wald.bayern.de/natur/doc/sonderband_biologische_vielfalt.pdf
ist das Pilzchen aufgeführt!
Gute Nacht jetzt alle.

44
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Renate am 22. Juni 2019, 22:38 »
Guten Abend,

Langsam wird’s wärmer.

Gefunden habe ich die Pilze in einem kleinen Moor oder Sumpfgebiet an einem Nordhang des Schellenberg (also keine Innleiten). Der genaue Fundort war in/bei einem kleinen Bächlein, das aus diesem Feuchtgebiet entsprang und in Kaskaden den Weg bergab suchte. In einigen dieser kleinen Gumpen lagen Äste (Laubholz) auf denen die Pilze wuchsen. Die genaue Baumart des Holzes konnte ich nicht feststellen. Daneben gab es noch Fichten. Die Äste waren nicht unter Wasser sondern im Morast, allerdings hatte es die Tage zuvor heftig geregnet, so dass ich da für die Tage vorher nichts sagen möchte.

Die Sporen sind tatsächlich fadenförmig.

Liebe Grüße
Renate
45
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Schorsch am 22. Juni 2019, 22:36 »
Ich hab das Ding erst einmal gesehen. Das war beim Kartierungswochenende St. Oswald 2015.
Nur so mal ein Tipp. Rudi ist schon sehr nahe dran.
Christoph ist auch draussen - sag ich mal so  ;)
Ich find das aber gut, dass mal was dran ist, was auch die Experten nicht sofort erraten.
Super gemacht, Renate!
Griaß Eich Schorsch
46
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Rudi am 22. Juni 2019, 21:28 »
Das ist wohl ein Unterwasserpilz und der Filz sind die Sporen, die bei den UBooten ziemlich lang und dünn sind. Jedenfalls war das mein erster Gedanke. Nur do kenn ich grad nix entsprechendes... :'(

LG Rudi
47
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Helmut am 22. Juni 2019, 21:01 »
Servus Schorsch,

wenn Du den kennst, egal woher, dann schlag doch zu. Wer weiß, ob den noch jemand kennt. Mit Ascos habe ich z. B. nicht viel am Hut, und der auf dem Bild ist mir auch noch nicht vor die Linse gekommen.

Gruß Helmut
48
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Schorsch am 22. Juni 2019, 19:06 »
Lieber Rudi,
ich kenn das Schwammerl aus einem anderen Forum und gehe jetzt aus der Wertung.
Für alle anderen Mitratenden: Asco ja, aber andere Klasse als Oxygena.
Liebe Grüße Schorsch

Liebe Gäste, registriert Euch doch bitte und nehmt am Rätsel-Fred teil. Zuviel Passivität ist sein erneutes Ende.
49
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Rudi am 22. Juni 2019, 16:34 »
Hallo Renate,

Onygena corvina?
Den such ich noch vergeblich...

LG Rudi
50
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Schorsch am 22. Juni 2019, 15:59 »
Servus,
immer langsam Renate. Ned so schnell auf ein großes Bild gehen. Es schauen ja nicht alle jeden Tag in den Rätsel-Fred.
Ichweiß es aber trotzdem nicht.
Werde es mal in größer anschauen, wenn ich zuhause am PC sitze.
LG Schorsch
Seiten: 1 2 3 4 [5] 6 7 8 9 10