Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 5 6 ... 10
1
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von gidri am Heute um 09:00 »
Ich sag schon wieder - ein Flämmling, vielleicht der geflecktblättrige.
VG Gudrun
2
Plattform für Pilzfreunde / Re: Steini-Frage
« Letzter Beitrag von UmUlmHerum am Heute um 01:32 »
Hi Werner,
merci für Deine Antwort!
Zitat
Die krakelierte Huthaut ist eindeutig.
Da sind wir uns einig, aber dass die Huthaut so schleimig ist (und nicht samtig), hatte mich gestört. Wahrscheinlich ist das bei Regen halt so...
Guad Nacht – Rika
3
Plattform für Pilzfreunde / Re: Steini-Frage
« Letzter Beitrag von Werner E. am Gestern um 23:21 »
GriasDi Rika,

ich halte das für einen ganz typischen Sommersteinpilz.
Er sieht eigentlich genau so aus wie der vom Rudi 2 Tage später.
Die krakelierte Huthaut ist eindeutig.
An liabn Gruaß,
Werner
4
Plattform für Pilzfreunde / Steini-Frage
« Letzter Beitrag von UmUlmHerum am Gestern um 22:24 »
Servas Rudi & Werner & alle anderen Steinpilz-Kenner!
Eigentlich wollte ich mich ja im Rätsel-Fred an die letzte Lösung dranhängen, aber dann war Werners neues Rätselbild schon da.

Für wen oder was haltet Ihr dann diesen Fund vom 22.6.19 in einem Buchenwald mit ein paar eingestreuten Eichen und Fichten? Wie schleimig der Hut ist, sieht man ja auf den Fotos. Das Stielnetz hat sich offenbar auf den Schwarzen Schnegel übertragen  :D 
LG – Rika
5
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Werner E. am Gestern um 22:10 »
Servus beinand',

des war ja a schwierige Geburt ;)
Hier was von 2018, schon spät im Jahr.

An liabn Gruaß,
Werner
6
Plattform für Pilzfreunde / Re: Junipilze 2019
« Letzter Beitrag von Rudi am Gestern um 16:45 »
Servus Felli,

auf dich hab ich gezählt, natürlich hab ich das richtige habitat vermisst, es war eine Fahrspur in lehmigen Boden, ca 2cm neben Scutellinia legaliae.
Gefunden hats übrigens wieder mal der Christoph Wamser, 3 m neben mir...
Ich habs dann versucht zu bestimmen- die Sporengröße passt zwar, aber das Ornament schaut a kloans bisserl anders aus. Hab grad mal im Pilzforum.eu nach dem Schwammerl gelinst.- jaaa, schaut ganz gut aus.
Wär ja neu für B und ganz Süddeutschland...

Danke!
LG Rudi
7
Plattform für Pilzfreunde / Re: Junipilze 2019
« Letzter Beitrag von Felli am Gestern um 16:17 »
Servus Rudi,
Machst du eigentlich auch noch was anderes als im Wald umher zu irren ;D - nix für ungut
Tolle Funde wieder mal !
Mir ist besonders dein Ascobolus aufgefallen, das ist meiner Meinung nach kein A. carbonarius/ carbonicola.
Die Sporen-Ornamentation passt auf keinen Fall.
Und das Habitat sieht auch nicht nach Brandstelle aus-oder?
Dein Fund sieht mir eher nach Ascobolus hansenii aus, und das ist ein
 absolut heraussragender Fund
-meiner Meinung nach !

Grüße
Felli
8
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Rudi am Gestern um 14:27 »
Sehr gut, Werner!

Wenigstens einer kennt den Sommer-Steinpilz ;D ;D
Du bist dran!

LG Rudi
9
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Werner E. am Gestern um 11:06 »
O.k., kein Pilz ist härter als ein Stein-Pilz! :)
Boletus aestivalis kenn ich sowohl auswendig als auch inwendig ;D
An liabn Gruaß,
Werner
10
Plattform für Pilzfreunde / Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Letzter Beitrag von Rudi am Gestern um 09:39 »
Bei euch gehts ja heiß her. Ist aber noch ziemlich kalt.
Das Schwammerl kennt ihr aber in- und auswendig 8)
Also gut. Jetzt aber!

LG Rudi
Seiten: [1] 2 3 4 5 6 ... 10