Neueste Beiträge

Seiten: 1 2 [3] 4 5 6 7 8 ... 10
21
Expertenforum Mykologie / Re: Gyromitra / Discina
« Letzter Beitrag von snowwhite am Gestern um 14:17 »
Georg hat nur ein Fruchtkörper, ich ein Dutzend letzte Woche. Ganz jung waren ein paar gedrängt und kräuselig - alle werden zu flachen Scheiben ohne Stiel, nur mit Stielansatz. LG - Rebecca
22
Plattform für Pilzfreunde / Re: Aprilpilze
« Letzter Beitrag von blacky am Gestern um 14:11 »
Hallo zusammen,
im Oktober 2016 hatte ich im Schwarzwald Sirobasidium gefunden. Ich füge in der Anlage entsprechende Bilder bei. Besonders schön finde ich die Ketten die auf den Mikroaufnahmen zu sehen sind.
Schön finde ich auch den beigefügten Auszug aus dem Buch von Gustav Lindau.

Bezüglich des Myxomyceten Ceratiomyxa fiel mir jetzt ein, wie ich auf eine unter Umständen gewisse Ähnlichkeit kam. Nämlich aufgrund des Buches von Marion Geib: Myxomyceten, kleiner Führer für Exkursionen. Dort das Bild auf Seite 21 oben und Seite 22 rechts in der Mitte.
Viele Grüße
Thomas
23
Expertenforum Mykologie / Re: Gyromitra / Discina
« Letzter Beitrag von Schorsch am Gestern um 09:50 »
Danke an Rika und Gelbfieber,
vom Makroskopischen, vom Habitat und der Phänologie passt alles zu Discina xantholeuca, bloß sind mir an den Sporen die doppelhöckerigen Anhängsel abgegangen.

Deshalb habe ich die Arbeitshypothese von Discina auf Gyromitra erweitert, weil mir auch aufgefallen ist, dass die Sporen eher zu Gyromitra passen.
Ich füge nochmal ein Bild vom Habitat bei. Rika kennt es :-), weiß ich von R.S.
Liebe Grüße Schorsch.
24
Expertenforum Mykologie / Re: Gyromitra / Discina
« Letzter Beitrag von Gelbfieber am Gestern um 09:17 »
Hallo und guten Tag Schorsch,

mit den beiden bereits genannten Arten D. leucoxantha und D. ancilis, kann ich mich bei deinem Fund nicht anfreunden.
Vielleicht ist es zu abwegig aber hast du mal an eine „sehr flache“ Form von G. gigas gedacht?
Ansatz vom Stiel, Farbe des Frkp., Sporenform, Sporen mit einem großen und zwei kleinen Tropfen und vor allem die Sporenanhängsel deuten m. E. in Richtung G. gigas. Allerdings sollten die Sporen ein zartes netzartiges Ornament haben, das schnell übersehen wird!

Eine gute Zeit
Gelbfieber & Co
25
Expertenforum Mykologie / Re: Gyromitra / Discina
« Letzter Beitrag von UmUlmHerum am Gestern um 00:46 »
Hallo Schorsch,

was gefällt Dir nicht an Discina leucoxantha?
Waren Deine Sporen reif? Unreife sind ja manchmal länger als reife, und Q passt...
Wenn ich mit https://www.lorcheln.de/discina-leucoxantha/ vergleiche, sieht das doch gar nicht schlecht aus?!

Viele Grüße – Rika
26
Expertenforum Mykologie / Gyromitra / Discina
« Letzter Beitrag von Schorsch am Gestern um 00:01 »
Servus,
in einem Berg-Fichtenwald z.T. noch Schneereste im Wald HM 1300 habe ich heute einen Pilz gefunden, den ich makroskopisch als Discina leucoxantha angesprochen hätte. Wuchsort am Boden (auf Wurzeln). Leider hat die Mikroskopie das nicht bestätigt. D. ancilis kenn ich aus dem Münchener Umland - sieht aber anders aus.





Habe mich auch am Gyromitra-Schlüssel von Christoph versucht, ohne wirklich befriedigendes Ergebnis.
????
LG Schorsch
27
Plattform für Pilzfreunde / Re: Aprilpilze
« Letzter Beitrag von blacky am 24. April 2018, 23:46 »
Gerade fällt mir noch ein, dass der Myxomycet Ceratiomyxa fruticulosa auch etwas ähnlich sein könnte.
28
Plattform für Pilzfreunde / Re: Aprilpilze
« Letzter Beitrag von blacky am 24. April 2018, 23:13 »
Rudi ganz herzlichen Dank für deine schnelle Antwort. Vielleicht meldet sich noch jemand, ob es einen Verwechsler gibt. Sieht Sirobasidium brefeldianum etwas ähnlich aus? Die Einstellungen werde ich mal genauer überprüfen. Aber bei allen anderen Seiten habe ich diesbezüglich keine Probleme.
Dir noch eine schöne Woche.
Thomas
29
Plattform für Pilzfreunde / Re: Aprilpilze
« Letzter Beitrag von Rudi am 24. April 2018, 22:11 »
Servus Thomas,

globospora hab ich mikroskoiert- Sporen waren aber Mangelware.
Alternativen kenne ich nicht- vielleicht weiß jemand näheres?
Auf Kernpilzen stehen sie jedenfalls- die hab ich aber nicht bestimmt.

Bei deinen Leseproblem fällt mir nur ein, deine handy-Einstellungen zu überprüfen...

LG Rudi
30
Plattform für Pilzfreunde / Re: Aprilpilze
« Letzter Beitrag von blacky am 24. April 2018, 21:30 »
Rudi servus,
Konntest du Tremella globospora schon makroskopisch bestimmen?  Sie soll nach meiner Erinnerung auf abgestorbenen Fruchtkörpern von Kernpilzen vorkommen. Kann man davon ausgehen oder sind weitere Merkmale dann noch notwendig? Oder hast du sie mikroskopiert. Gibt es potenzielle Verwechsler?
Viele Grüße
Thomas
Allgemein: auf meinem Smartphone ist das Feld in welches man schreibt unglaublich klein. Ich habe in der Nähe noch ausgezeichnete Augen muss mich aber enorm anstrengen um es gut zu sehen. Vor allem wenn man etwas ausbessern will und den Cursor an eine bestimmte Stelle bringen will, wird es wirklich richtig schwierig. Mache ich hier etwas falsch oder ist es nun einfach mal so?
Seiten: 1 2 [3] 4 5 6 7 8 ... 10