A A A A
Autor Thema: Knollenblätterpilzvergiftung im BayerWald Ende August 2010  (Gelesen 3206 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.359
  • Präsident
    • BMG e.V.
Knollenblätterpilzvergiftung im BayerWald Ende August 2010
« Antwort #1 am: 4. September 2010, 09:04 »
Fundort der Pilze/Region: D - BY - Lkr. FRG, Region um Freyung
(Gift)Pilz: Amanita phalloides oder A. virosa (?)
Verwechselt mit: Agaricus spec.?
Einnahme: Ende August 2010
Auftreten der ersten Begleiterscheinungen (Latenzzeit): "wenige Stunden nach Mahlzeit" (keine klare Angabe)
Erste Begleiterscheinungen (Symptome): Durchfall und Erbrechen
Weiterer Symptomverlauf: noch in stationärer Behandlung
Betroffene Personen: 2, männlich und weiblich (Rentner)
Quelle: Der Bayerwaldbote, Freitag, 3. September 2010
Bewertung: Zeitungsbericht
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)