A A A A
Autor Thema: Der ultimative Rätsel-Fred  (Gelesen 1452872 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Peter P.

  • Beiträge: 388
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13553 am: 22. April 2016, 17:22 »
Hallo Rudi,
da kannst Du freilich 'rumrätseln lassen bis zum St. Nimmerleinstag mit solchen seltenen Sachen, wenn es denn die von mir in PdS und bei N. v. Vooren gesehene Art Gyromitra melaleuca sein sollte. Ist das immer noch der Ort, wo Lothar 1995 den Pilz bei Euch gefunden hat ? Das ist übrigens der einzige Fundort lt. DGfM- Kartierung, aber 2x eingetragen, in der ONLINE- Kartierung als Discina nicht nachgewiesen, im Verbreitungsatlas gibt es einige Eintragungen in BW und RhPf, in anderer Literatur geistert die Art garantiert auch noch herum...Dazu etwas "Ostalgie" mit einer Losung zum 1. Mai, dem ehemaligen Kampftag der Werktätigen: "Es lebe die freiheitlich- demokratische Kartierung !"
Bin jetzt 2 Tage nicht "online", in der Zeit suche ich den seltensten Pilz Deutschlands für ein neues Rätsel !
Gruß Peter.
Freiheit ist, das sagen zu dürfen, was andere nicht hören wollen.
Anonymus

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.017
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13552 am: 22. April 2016, 08:25 »
Gut, Neues Bild- alles klar?

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.017
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13551 am: 21. April 2016, 22:28 »
Niemals aufgeben, lieber Peter,

Die Schwammerl stammen vom Wochenende und die Verwandtschaft ähnelt ein bischen deinen Fingerhüten.

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Peter P.

  • Beiträge: 388
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13550 am: 21. April 2016, 21:48 »
Tannen- Nadeln sind links oben. Ansonsten gebe ich auf.
Gruß Peter.
Freiheit ist, das sagen zu dürfen, was andere nicht hören wollen.
Anonymus

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.017
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13549 am: 21. April 2016, 21:44 »
Ja, ganz früher hats mal zu Peziza gehört. Heißt aber nicht mehr Becher. Auch nicht Plicaria.
Die Fichtennadel könnt auch gut von ner Tanne sein...

LG rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Peter P.

  • Beiträge: 388
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13548 am: 21. April 2016, 21:20 »
Hallo Rudi,
wenn das nichts "becheriges" sein soll, kann es ja eigentlich nur eine "ungewöhnliche" Gattung sein. Aber was so aussieht, hat doch immer irgendwie "Becher" im Trivialnamen. Ratlos, und sollte ich etwas nicht verstanden haben, Peziza spec., weiter geht's nicht.
Gruß Peter.
Doch, Plicaria, heißt aber auch wieder irgendwie "becherig".
Links unten auf der Fichtennadel: Lophodermium piceae.
« Letzte Änderung: 21. April 2016, 21:22 von Peter P. »
Freiheit ist, das sagen zu dürfen, was andere nicht hören wollen.
Anonymus

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.017
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13547 am: 21. April 2016, 20:50 »
Servus Peter,

Dermea kenn ich ja selber nicht. 8)
Also zeig ich dir und den stillen Lesern alles ;D

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Peter P.

  • Beiträge: 388
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13546 am: 21. April 2016, 20:25 »
Hallo Rudi,
es gibt ja eine Menge von Gattungen, die je nach Interesse gewöhnlich oder kaum bekannt sind.
Dermea ?
Gruß Peter.
Freiheit ist, das sagen zu dürfen, was andere nicht hören wollen.
Anonymus

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.017
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13545 am: 21. April 2016, 12:48 »
Servus Peter,

Die Gattung ist schon deutlich gewöhnlicher. Die Art eher nicht.

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Peter P.

  • Beiträge: 388
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13544 am: 21. April 2016, 12:10 »
Hi Rudi,
nicht's Gewöhnliches wahrscheinlich. Marcelleina ?
Gruß Peter.
Freiheit ist, das sagen zu dürfen, was andere nicht hören wollen.
Anonymus

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.017
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13543 am: 21. April 2016, 08:33 »
Nix gallertiges und nix zum Bechern

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Schlesier

  • Beiträge: 200
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13542 am: 21. April 2016, 07:48 »
Hallo,
was gallertbechriges?
LG
Rainer

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.017
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13541 am: 20. April 2016, 22:58 »
Schlauchig, aber nicht brenzlig

LGR
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Peter P.

  • Beiträge: 388
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13540 am: 20. April 2016, 20:17 »
Hallo Rudi,
'was Schlauchiges von Brandstelle ?
Gruß Peter.
Freiheit ist, das sagen zu dürfen, was andere nicht hören wollen.
Anonymus

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.017
    • pilzseite
Re: Der ultimative Rätsel-Fred
« Antwort #13539 am: 20. April 2016, 08:12 »
Morgen Peter,

Gefunden hab ich heuer die Fingerhüte durchaus- nur nicht gestern.
Daß sie heuer manchmal wilde Frisuren tragen, ist mir auch aufgefallen.

Dazu noch was neues
Viel Spaß

 Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)