A A A A
Autor Thema: Kornerup & Wanscher: Taschenlexikon der Farben  (Gelesen 12703 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Werner

  • Beiträge: 31
Re: Kornerup & Wanscher: Taschenlexikon der Farben
« Antwort #21 am: 14. September 2012, 19:34 »
Hallo Josef,

nein, ich brauche den KW nicht. Ich finde es bloß interessant, wie man mit potentiellen Käufern seit Jahren umgeht und deswegen habe ich mal wieder nachgesehen - es ist das gleiche Spiel seit nun über 5 Jahren. Dies betrifft eigentlich alle Bücher, die vorübergehend vergriffen sind. Ich war damals stinksauer, als man mir nach mehreren Monaten mein Geld endlich wieder zurücküberwies. Erst nach Drohungen.

Den KW habe ich restlos abgeschrieben. Aber vielleicht braucht man ja mal ein anderes Buch. Und dann werde ich sicher nicht mehr vorab überweisen.

Buch.de und andere holen sich auf diese Art kostenlose Kredite.

Gebraucht ist keine Alternative - der billigste wird derzeit auf Amazon für 121€ angeboten, der teuerste für knapp 2500€! Wahnsinn.

Würde mich freuen, wenn wir uns auf der Ausstellung treffen.

Werner

Offline Josef

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 114
  • Vizepräsident
Re: Kornerup & Wanscher: Taschenlexikon der Farben
« Antwort #20 am: 14. September 2012, 10:08 »
Hallo Werner,

hartnäckig bist du schon, aber mal im Ernst, was ist so großartig am Kornerup & Wanscher.
Es gibt genügend preiswerte Alternativen und um die Farben aus Literaturzitaten nachzuvollziehen reicht irgendeine Ausgabe.

Ich wiederhole mich: Es nützt dir gar nix wenn du einen neuen oder irgendeinen K&W Farbatlas hast. Denn wie Christensen et al (1994) nachgewiesen haben, gibt es je nach Ausgabe große Schwankungen in den Farbwiedergaben. Je nach Autor bräuchtest du dann die gleiche Ausgabe vom K&W.

Grüße
Josef

Offline Werner

  • Beiträge: 31
Re: Kornerup & Wanscher: Taschenlexikon der Farben
« Antwort #19 am: 14. September 2012, 08:33 »
Nun - 2 1/2 Jahre später wird das Spiel immer noch bei Buch.de und Weltbild gespielt. Nun ist es für Sept. 2012 respektive 3. Quartal 2012 angekündigt. Ist schon eine Unverschämtheit. Diese beiden versuchen nach wie vor Geld für Vorbestellungen einzusammeln. Bei Amazon ist es zwar auch für Sept. 2012 gelistet, aber dort kann man wenigstens kein Geld überweisen. Ob es jemals davon eine Neuauflage geben wird? Sieht nicht so aus.

Offline Werner

  • Beiträge: 31
Re: Kornerup & Wanscher: Taschenlexikon der Farben
« Antwort #18 am: 20. Dezember 2011, 13:47 »

Laut Telefonat mit dem Verlag erscheint dieser Titel nun doch nicht, wie ursprünglich angekündigt im Dezember 2011, sondern erst im April 2012. Der Verlag ist nur noch nicht dazu gekommen, den Lieferstatus zu bearbeiten.
 
Sollte Ihrerseits weiterhin Interesse an diesem Titel bestehen, so geben Sie mir gerne Bescheid. Wir merken die Bestellung dann gerne für Sie vor.


Ich habe bereits Ende 2007/Anfang 2008 ähnliche Stellungnahmen erhalten. Immer wenn der "Erscheinungstermin" anstand, verschob sich der wieder magisch um 1 bis 3 Monate. Ich kann nur davor warnen, irgendwo Geld für eine Bestellung dafür zu zahlen. Das bekommt man nämlich u.U. schwer wieder zurück - so war es jedenfalls bei mir. Es mag sein, daß ein kleiner Buchhändler an der Strassenecke die "Historie dieses Werkes" nicht kennt.

Daß aber "seriöse Online-Händler" wie buch.de

http://www.buch.de/shop/home/suchartikel/taschenlexikon_der_farben/johann_h_wanscher/ISBN3-85814-003-1/ID2061264.html?jumpId=26265965

immer noch Vorbestellungen mit Anzahlung annehmen halte ich für äusserst schlechte Geschäftspraktiken. Mit denen bin ich damals schon zusammengerumpelt und hatte erst nach 4 Monaten mit Androhung rechtlicher Schritte mein Geld zurück. Nach mindestens 2 neuen "Erscheinungsterminen".

Wenn man bösartig wäre, müsste man annehmen, daß die auf diese Art kostenlose Kredite aufnehmen.

Wie gesagt, für mich war es das mit derlei Händlern.

Gruß,

Werner

Offline Robert De Ceuster

  • Beiträge: 5
Re: Kornerup & Wanscher: Taschenlexikon der Farben
« Antwort #17 am: 20. Dezember 2011, 12:17 »
Diese Antwort habe ich bekommen  (von mehrerer Buchhändel in Aachen):

Sehr geehrter Herr de Ceuster,
 
zu Ihrer Anfrage bezüglich des Taschenlexikons der Farben aus dem Muster-Schmidt Verlag kann ich Ihnen folgende Information geben.
 
Laut Telefonat mit dem Verlag erscheint dieser Titel nun doch nicht, wie ursprünglich angekündigt im Dezember 2011, sondern erst im April 2012. Der Verlag ist nur noch nicht dazu gekommen, den Lieferstatus zu bearbeiten.
 
Sollte Ihrerseits weiterhin Interesse an diesem Titel bestehen, so geben Sie mir gerne Bescheid. Wir merken die Bestellung dann gerne für Sie vor.

Offline Werner

  • Beiträge: 31
Re: Kornerup & Wanscher: Taschenlexikon der Farben
« Antwort #16 am: 20. Dezember 2011, 10:47 »
Wer hätte das denn gedacht :-[

Im Ernst - ich kann nur empfehlen, das Buch erst zu bestellen (und vor allem zu bezahlen), wenn es auf amazon.de als verfügbar gelistet ist. Alles andere ist nur ärgerlich. Das Spiel läuft seit vielen Jahren nun so.

Gruß und schöne Weihnachten,

Werner

Offline UdoA

  • Beiträge: 45
  • Oudemansiella mucida
Re: Kornerup & Wanscher: Taschenlexikon der Farben
« Antwort #15 am: 20. Dezember 2011, 10:42 »
Hallo in die Runde,

Lehmanns Media GmbH schrieb mir auf Anfrage:

Zitat
leider ist nach wie vor völlig unbestimmt, wann der Titel wieder lieferbar sein wird.

Schade  :(

LG Udo
Eine Anhäufung von Tatsachen ist ebenso wenig eine Wissenschaft wie ein Haufen Steine schon ein Haus ist. (H. Poincaré)

Meine Pilzfotos: http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/496395

Avatar: Oudemansiella mucida, Buchenschleimrübling

Offline Werner

  • Beiträge: 31
Re: Kornerup & Wanscher: Taschenlexikon der Farben
« Antwort #14 am: 9. Dezember 2011, 18:39 »
Ich kann nur sagen, daß ich mit dem Buch nichts als Ärger hatte. Es war auch mal um die Weihnachtszeit vor - ich glaube - 2 Jahren als jeden Moment lieferbar angekündigt. Ich habe bei buch.de bestellt, Amazon war reeller und listete es damals nicht als verfügbar. Ich brauchte 4 Monate, bis ich mein Geld wieder zurück hatte. Nie mehr buch.de - ich verlasse mich lieber auf Amazon. Wenn es dort als lieferbar gelistet ist, stimmt das nach meiner Erfahrung auch. Dort ist es momentan als "Derzeit nicht verfügbar" gelistet.

Gruß,

Werner

Offline UdoA

  • Beiträge: 45
  • Oudemansiella mucida
Re: Kornerup & Wanscher: Taschenlexikon der Farben
« Antwort #13 am: 9. Dezember 2011, 11:04 »
Hallo zusammen,
es wurde in der Tat unzählige Male angekündigt und auch im Internet bereits angeboten. Der Händler konnte mir das Erscheinen im Dezember 2011 auch nach Rückfrage beim Verlag nicht bestätigen. Von einer Bestellung mit Vorauszahlung habe ich daher abgesehen.
Ich habe vor ein paar Wochen auch selbst den Verlag mehrfach per E-Mail angeschrieben und erinnert.
Bis heute liegt mir keine Antwort vor.
Bin mal gespannt.
LG Udo

Eine Anhäufung von Tatsachen ist ebenso wenig eine Wissenschaft wie ein Haufen Steine schon ein Haus ist. (H. Poincaré)

Meine Pilzfotos: http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/496395

Avatar: Oudemansiella mucida, Buchenschleimrübling

Offline Josef

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 114
  • Vizepräsident
Re: Kornerup & Wanscher: Taschenlexikon der Farben
« Antwort #12 am: 8. Dezember 2011, 18:15 »
Hallo,

wenn das Buch erschienen ist und es einer in meiner Nähe besitzt, dann könnten wie die Farben mit meiner alten Ausgabe von 1981 vergleichen.

Grüße Josef

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.529
  • Präsident
    • BMG e.V.
Re: Kornerup & Wanscher: Taschenlexikon der Farben
« Antwort #11 am: 8. Dezember 2011, 13:36 »
Hallo Robert,

ja, es wäre sogar sehr wertvoll, wenn es wirklich erscheinen sollte / erschienen ist. Danke für den Link zu Weltbild! Ich hoffe, dass die nicht vorausgreifend das Angebot veröffentlicht haben...

Liebe Grüße
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline Robert De Ceuster

  • Beiträge: 5
Re: Kornerup & Wanscher: Taschenlexikon der Farben
« Antwort #10 am: 8. Dezember 2011, 12:28 »
http://www.weltbild.de/3/14411328-1/buch/taschenlexikon-der-farben.html

So wird es auf jedemfall angekündigt!
Meine Frage bleibt: ist es nützlich für Mykologie?

Offline Werner

  • Beiträge: 31
Re: Kornerup & Wanscher: Taschenlexikon der Farben
« Antwort #9 am: 8. Dezember 2011, 11:05 »
Bist Du ganz sicher, daß das auch wirklich lieferbar ist? Wir waren nämlich schon geschätzte 15mal soweit und wenn der angekündigte Monat kam, stand dann wieder 3 Monate später drin. Geht schon seit Jahren so.

Glauben tue ich's erst, wenn jemand ein Buch in der Hand hält.

Gruß,

Werner

Offline Robert De Ceuster

  • Beiträge: 5
Re: Kornerup & Wanscher: Taschenlexikon der Farben
« Antwort #8 am: 8. Dezember 2011, 10:47 »
Diese Buch wird jetzt endlich in Dezember erscheinen! Frage: Es handelt sich doch um Farbnummern die in der Mykologie üblich sind? z.B Romagnesi?
Unsere Mykologische Vereinigung in Belgien möchte gleich 20 Exemplaren bestellen. Deshalb soll es auch brauchlich sein?

Offline hefori

  • Beiträge: 10
Antw: Kornerup & Wanscher: Taschenlexikon der Farben
« Antwort #7 am: 14. März 2010, 12:19 »
Grüß Gott! Da staune ich jetzt. Durch diese Diskussion auf mein "METHUEN HANDBOOK OF COLOUR", 2. Auflage, London 1967 aufmerksam gemacht, habe ich im Weltnetz gestöbert. Und siehe da, da steht ja ein "Vermögen" in meinem Bücherschrank! Das Büchlein werde ich in meinem Testament wohl separat anführen müssen :-)). Aber ich habe auch folgenden Eintrag gefunden: http://catalogue.nla.gov.au/Record; ich meine, da kann man das Buch herunterladen!
Beste Grüße, hefori
Das Gute, dieser Satz steht fest, ist stets das Böse, das man läßt. W.Busch