Autor Thema: Pluteus fenzlii - ein Dachpilz mit Ring: Artikel der aktuellen Sydowia  (Gelesen 140 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hias

  • Beiträge: 115
Geniales Schwammerl! Danke für den Link.

LG
Hias

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.911
  • Präsident
    • BMG e.V.
Servus beinand,

die Sydowia bietet immer wieder Artikel als open access an. In der aktuellen Sydowia 70 findet man einen Artikel über Pluteus fenzlii. Dieser Dachpilz ist einfach nur wunderschön - der gelbe Hut, das gelbe Velum (!)...
In dem Artikel werden die Verbreitung, die Ökologie, Anatomie und die phylogenetische Position dieser spannenden Art ausführlich dargestellt. Zudem gibt es tolle Fotos dieser Art zu bewundern. Kurz gesagt: lesenswert!

Ihr findet den Artikel zum freien Lesen hier.

Das Zitat des Artikels lautet:

Holec J., Kunca V., Ševcíková H., Dima B., Kríž M. & Kucera M. (2018 "2017"): Pluteus fenzlii  (Agaricales, Pluteaceae) – taxonomy, ecology and distribution of a rare and iconic species. – Sydowia 70: 11–26.  DOI 10.12905/0380.sydowia70-2018-0011

(nicht alle Sonderzeichen der Autorennamen werden korrekt dargestellt, aber die meisten ^^)

Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen (lohnt sich!),
Christoph
« Letzte Änderung: 3. Juli 2018, 00:59 von Christoph »
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)