Autor Thema: Entiridium lycoperdon  (Gelesen 324 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline PilzMichi

  • Beiträge: 10
Re: Enteridium lycoperdon
« Antwort #4 am: 17. April 2018, 14:03 »
Servus Michi,

wunderbar, das Bleigrau kommt gut zur Geltung - damit ist Enteridium lycoperdon klar.

Liebe Grüße,
Christoph

Hallo! Genau :)
Ich werde das Ding heute mikroskopieren, vielleicht kann ich ein paar schöne Fotos hier hochladen.
LG Michi

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.911
  • Präsident
    • BMG e.V.
Re: Enteridium lycoperdon
« Antwort #3 am: 16. April 2018, 21:23 »
Servus Michi,

wunderbar, das Bleigrau kommt gut zur Geltung - damit ist Enteridium lycoperdon klar.

Liebe Grüße,
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline PilzMichi

  • Beiträge: 10
Re: Entiridium lycoperdon
« Antwort #2 am: 16. April 2018, 18:52 »
Hier das Bild innen:

Offline PilzMichi

  • Beiträge: 10
Entiridium lycoperdon
« Antwort #1 am: 16. April 2018, 18:50 »
Update: in 24 Stunde hat sich das Ding ganz schön verändert...
Sorry für das unscharfe Bild, wie es innen aussieht...fühlt sich an wie Nutella 😂
« Letzte Änderung: 16. April 2018, 18:51 von PilzMichi »