Autor Thema: Interessanter Artikel über frucht- und samenbesiedelnde Xylaria-Arten erschienen  (Gelesen 142 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.911
  • Präsident
    • BMG e.V.
Servus beinand,

in der Mycologia gab es eine brandaktuelle Online-Vorabpublikation, auf die ich hinweisen möchte. Es ist ein zusammenfassender Artikel über Xylaria-Arten an Früchten / Cupulen / Samen von Pflanzen. Dazu gehören bei uns nur Xylaria carpophila und Xylaria oxyacanthae. Letztere kenne ich nur von mumifizierten Weißdornfrüchten. Sie kommt aber auch an Früchten von Cornus, Prunus (hier: Schlehe), Carpinus und Carya vor, was auch genetisch geprüft wurde. Das wiederum war mir neu.

Falls jemand aber in einem Gewächshaus z.B. an Palmfrüchten, an Magnolienfrüchten oder anderen Exoten Xylarien findet, für den ist der Artikel insgesamt sicher wertvoll, da er eine Gesamtzusammenstellugn weltweit beinhaltet (inklusive neu beschriebener Arten).

Hier das Zitat:
Yu-Ming Ju, Jack D. Rogers & Huei-Mei Hsieh (2018): Xylaria species
associated with fallen fruits and seeds, Mycologia, DOI: 10.1080/00275514.2018.1469879
Online publiziert am 3. Mai 2018 (also brandaktuell).

Liebe Grüße,
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)