A A A A
Autor Thema: Vorankündigung der Tagung 2018  (Gelesen 105 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.575
  • Präsident
    • BMG e.V.
Vorankündigung der Tagung 2018
« Antwort #1 am: 3. Dezember 2017, 23:29 »
Liebe Pilzfreundinnen und Pilzfreunde,

ich freue mich, schonmal die kommende Tagung 2018 im Namen von Josef Christan und Alfred Hussong, die die Tagung organisieren werden, ankündigen zu dürfen/können (folgender Text von Josef Christan):

Ankündigung
12. Bayerische Mykologische Tagung 2018
Vom 13. bis 18. September 2018 in Pfronten/Füssener Land



Gemeinde Pfronten im Füssener Land. Die Tagungsstätte befindet sich unterhalb der Kirche. Im Vordergrund ein Teil des NSG Pfrontner Moos. 
Foto: J. Christan

2018 darf ich Sie zur Bayerischen Mykologischen Tagung nach Pfronten im Füssener Land einladen. Die Tagung im schönen Allgäu bietet von Hochalpin bis ins gemäßigte Hügelland um Füssen reichlich Exkursionsmöglichkeiten. Mit ihren zahlreichen Seen und Wäldern, gibt es genug Platz um sich mykologisch auszutoben.

Eine ausführliche Beschreibung, sowie das Anmeldeformular, entnehmen Sie bitte ab Januar 2018 der Webseite der Bayerischen Mykologischen Gesellschaft (BMG) unter www.pilze-bayern.de
Der Pfarrsaal (mit Theaterbühne) bietet ausreichend Platz für Mikroskope, Dörrexe, Pilzausstellungen und Vorträge. In der Gemeinde Pfronten und Umgebung sind reichlich Übernachtungsmöglichkeiten vorhanden, die jeder Teilnehmer individuell buchen kann. Die Reservierungen sollten jedoch rechtzeitig erfolgen, da Pfronten eine gut besuchte Gemeinde ist.

Wer etwas Zeit aufbringen kann, und schon füher anreisen möchte, dem sei am Wochenende vor der Tagung die Pfrontener Viehscheid nahe gelegt.

https://www.pfronten.de/veranstaltungen/veranstaltungen-brauchtum/viehscheid/
Josef Christan
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)