A A A A
Autor Thema: Oktoberpilze  (Gelesen 1075 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Marie

  • Beiträge: 5
Re: Oktoberpilze
« Antwort #18 am: 13. November 2017, 17:50 »
Hi Christoph,

danke für die Anleitung, dann soll meine Tochter das mal ausprobieren, ich bin gespannt was sie über den
Geschmack sagt, aber die Hauptsache wäre ja die Heilwirkung :)

Liebe Grüße,
Rosi

Offline Christoph

  • Administrator
  • *****
  • Beiträge: 1.575
  • Präsident
    • BMG e.V.
Re: Oktoberpilze
« Antwort #17 am: 13. November 2017, 00:56 »
Servus Rosi,

ich mache den Trametentee als Heißaufguss - ca. 20 Minuten auskochen. Ob frische oder getrocknete Trameten ist egal.

@Rudi: geniale Schwammerl!

Liebe Grüße,
Christoph
Argentum atque aurum facile est laenamque togamque mittere, boletos mittere difficile est
(Silber und Gold, Mantel und Toga kann man leicht verschenken, schwer ist es aber, auf Pilze zu verzichten - Spruch von Martial)

Offline Marie

  • Beiträge: 5
Re: Oktoberpilze
« Antwort #16 am: 12. November 2017, 18:07 »
Servus Rudi,

du lebst ja wahrlich im 'Pilze-Paradies', da sind ja einige
dabei die man nicht mal Googlen kann! Beneidenswert!
Ich hätte noch eine Frage an die Forumsbesucher, kann
mir jemand sagen wie ich Tee aus Schmetterlinstrameten
zubereiten soll? Kaltaufguss - oder mit Kochendem Wasser -
getrocknet oder frisch?

Liebe Grüße,
Rosi

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.124
    • pilzseite
Re: Oktoberpilze
« Antwort #15 am: 11. November 2017, 21:16 »
Danke Hias,

aber gezaubert wird da nix 8) - alles mühsam in Wald und Wiese aufgeklaubt ;)

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Hias

  • Beiträge: 97
Re: Oktoberpilze
« Antwort #14 am: 11. November 2017, 08:28 »
Servus Rudi,

was du alles aus dem Hut zauberst - einfach sagenhaft ;)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.124
    • pilzseite
Re: Oktoberpilze
« Antwort #13 am: 9. November 2017, 21:14 »
und das Noigerl vom Noigerl

LGR
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.124
    • pilzseite
Re: Oktoberpilze
« Antwort #12 am: 9. November 2017, 21:11 »
Jetzt noch das Oktober-Noigerl

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.124
    • pilzseite
Re: Oktoberpilze
« Antwort #11 am: 9. November 2017, 00:03 »
Nachträglich noch was von Ende Oktober

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.124
    • pilzseite
Re: Oktoberpilze
« Antwort #10 am: 28. Oktober 2017, 12:17 »
Nun noch was vom plebs

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.124
    • pilzseite
Re: Oktoberpilze
« Antwort #9 am: 27. Oktober 2017, 10:19 »
Jetzt ein bischen was ritterliches.

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.124
    • pilzseite
Re: Oktoberpilze
« Antwort #8 am: 22. Oktober 2017, 15:53 »
Weiteres halbwegs entschleiertes:
Hier hab ich auch Fremdmaterial dabei- der C. fulvocitrinus wurde bei einer gemeinsamen Exkursion von meinem Freund Peter Günder gefunden und (auch mithilfe der fast schwarzen KOH-Reaktion) bestimmt.

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.124
    • pilzseite
Re: Oktoberpilze
« Antwort #7 am: 19. Oktober 2017, 19:00 »
Bischen was schleierhaftes:

es gibt ja grad so viel mehr...

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.124
    • pilzseite
Re: Oktoberpilze
« Antwort #6 am: 9. Oktober 2017, 16:22 »
nochn Rest vor dem Fest

LGR
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.124
    • pilzseite
Re: Oktoberpilze
« Antwort #5 am: 9. Oktober 2017, 16:17 »
Sehr schön, Peter!

Bei Günters Entschleierungen wäre ich auch gern dabei gewesen.
Hier gibts auch inzwischen Unmengen an Dick- Klump- und Schleimfüssen sowie Konsorten( oder muss man da Konarten sagen??).
Ich hab die aber weggelassen und bring nur ein bischen vordergründig schleierloses

Bis morgen!
Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)

Offline Peter P.

  • Beiträge: 426
Re: Oktoberpilze
« Antwort #4 am: 9. Oktober 2017, 00:47 »
Fortsetzung
Bei Cortinarius varius ist im Hintergrund Leucocortinarius bulbiger zu sehen.
« Letzte Änderung: 9. Oktober 2017, 00:51 von Peter P. »
Freiheit ist, das sagen zu dürfen, was andere nicht hören wollen.
Anonymus