A A A A
Autor Thema: Bayernkarten für Mykis-Anwender verfügbar  (Gelesen 1339 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Peter

  • Beiträge: 1.439
  • DGfM-Landeskoordinator BY Kartierung/Naturschutz
    • Pilzteam Bayern
Bayernkarten für Mykis-Anwender verfügbar
« Antwort #1 am: 5. Mai 2015, 19:13 »
Liebe Pilzfreunde,

seitdem wir vor 2 Monaten die DGfM-Onlinedarstellung http://www.pilze-deutschland.de/ auf den Weg gebracht haben, gibt es deutlich mehr Aktivitäten in diesem wichtigen Bereich.

Andreas Kunze hat sich erfolgreich engagiert, um für das Kartierungsprogramm Mykis einen kompletten Kartensatz von Bayern zur Verfügung stellen zu können http://forum.dgfm-ev.de/board1-offener-bereich/board5-forum-f%C3%BCr-kartierung/board24-fachforum-mykis/1023-mykis-und-kostenloses-kartenmaterial/index2.html.

Wer als registrierter Mykis-Nutzer Interesse an den Karten hat, kann mir gern eine kurze E-Mail senden.

Das Programm Mykis ist für die Datenverwaltung das von den DGfM-Landeskoordinatoren favorisierte Programm, auch wenn die Einarbeitung etwas Geduld erfordert. Das Programm wird ständig erweitert und von Frank Dämmrich hervorragend administriert. Für die Daten aus der Online-Kartierung besteht eine Schnittstelle, sodass die dort eingetragenen Datensätze importiert werden und danach in die Online-Darstellung übernommen werden können. Ein neues, noch komfortableres Online-Kartierungsprogramm der DGfM befindet sich in der Vorbereitungsphase.

Danach gibt es drei kompatible "Werkzeuge" zur Erhebung und Darstellung von Pilzverbreitungsdaten.

1. Persönliche Datenkartierung und -verwaltung: Mykis
2. Gemeinschaftliche Datendarstellung: www.pilze-deutschland.de
3. DGfM-Online-Kartierung

Beste Grüße, Peter
"Seit Millionen Jahren haben unzählige Organismen auf unserer Erde gelernt, im Einklang mit der Natur zu leben. Es gibt nur eine Ausnahme: Der Mensch."