Allgemein > Plattform für Pilzfreunde

Wiesenkorallen

(1/2) > >>

Christoph:
Servus Gernot,

auch von mir danke für die Information! Habe den Artikel gleich gespeichert - sehr interessant.

Liebe Grüße,
Christoph

Rudi:
Sehr schön und vielen Dank, Gernot!!

Ich hab ja schon lang überlegt, was ich mit den zwei verschiedenen "kunzei" machen soll. :-X
Jetzt ist mir einiges klarer.
Vermutlich werden auch meine anderen Arbeitsnamen nicht lange Bestand haben...

LG Rudi

Gernot:
Den roten Warnhinweis frech ignorierend erwecke ich diesen alten Thread wieder zum Leben, da wir gerade bei den Wiesenpilzen sind. 8) Es hat sich nämlich inzwischen ein bisschen was getan in der Gattung Ramariopsis; so heißt z. B. diese große, ± rein weiße und deutlich stachelsporige Art nicht mehr R. kunzei sondern R. robusta (siehe hier: http://www.czechmycology.org/_cmo/CM69104.pdf). Die "echte" R. kunzei dürfte am dritten Foto in meinem alten Beitrag zu sehen sein (danke an Jan Matous für diesen Hinweis!).

Nach wie vor gibt es mehr Fragen als Antworten in dieser Gattung aber immerhin arbeiten die Tschechen (insbesondere Jan Matous) derzeit daran, etwas mehr Klarheit zu schaffen. Man darf also gespannt abwarten und sich weiterhin an diesen wunderbaren Pilzen erfreuen, egal wie sie zukünftig heißen werden.  :)

Schöne Grüße
Gernot

PS: Ich hänge noch ein weiteres Foto von R. robusta an.

Rudi:
Ja, prima- jetzt seh ichs auch!

LG Rudi

Gernot:
Hallo Rudi,

sollte jetzt hoffentlich funktionieren.

Schöne Grüße
Gernot

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln