A A A A
Autor Thema: Tagung Gadheim- Toller Fund!  (Gelesen 2174 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Peter

  • Beiträge: 1.440
  • DGfM-Landeskoordinator BY Kartierung/Naturschutz
    • Pilzteam Bayern
Re: Tagung Gadheim- Toller Fund!
« Antwort #2 am: 1. April 2013, 18:08 »
toller Fund Rudi :o :o :o :o,

habt ihr ihn schon für die Online-Kartierung gemeldet?

Kannst du mir bitte die Sporenmaße als PM durchgeben?

Wir hatten hier sowas ähnliches, da waren die Sporen so bei 12-18 x 6-7,5 mm.

LG, Peter
"Seit Millionen Jahren haben unzählige Organismen auf unserer Erde gelernt, im Einklang mit der Natur zu leben. Es gibt nur eine Ausnahme: Der Mensch."

Offline Rudi

  • Präsidium
  • ******
  • Beiträge: 3.124
    • pilzseite
Tagung Gadheim- Toller Fund!
« Antwort #1 am: 1. April 2013, 09:29 »
Bei einer kleinen Privatexkursion an den Blutsee wurden 2 Exemplare eines zumindest für Europa neuen Gigantoboletus gefunden.
Der Fund sorgte bei der Jagdgemeinschaft für Erstaunen, Jubel und wilde Tänze.
In aller Heimlichkeit studierten wir die verfügbare weltweite Literatur und fanden bisher nichts vergleichbares.
Deshalb vergaben die Autoren der demnächst synchron in der Bay Myk, der ZfM, dem Tintling, dem Boletus erscheinenden Sonderbände über diesen extraordinären Fund den provisorischen Namen:
Gigantoboletus blutseeensis, (Un)blutiger Riesenröhrling sp.nov.
Für weitere Einzelheiten darf ich auf die kommende Literatur verweisen!

LG Rudi
Medicus curat, natura sanat (Während der Arzt kuriert, heilt die Natur-auch ihn)