A A A A
Autor Thema: Psilos  (Gelesen 3038 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline UdoA

  • Beiträge: 45
  • Oudemansiella mucida
Re: Psilos
« Antwort #3 am: 29. Januar 2013, 11:52 »
Hallo Heinz,
der Konsum derartiger Drogen wird leider oft verharmlost.

Hier kann man ebenfalls einen Beitrag zu diesem Vorfall lesen (jedoch ohne Abo), der auch auf die Gefahren eingeht.

http://www.bz-berlin.de/bezirk/hellersdorf/er-nahm-drogen-pilze-dann-sprang-er-article1630848.html

Beste Grüße UDo
Eine Anhäufung von Tatsachen ist ebenso wenig eine Wissenschaft wie ein Haufen Steine schon ein Haus ist. (H. Poincaré)

Meine Pilzfotos: http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/496395

Avatar: Oudemansiella mucida, Buchenschleimrübling

dorle

  • Gast
Re: Psilos
« Antwort #2 am: 28. Januar 2013, 11:57 »
Ja sehr traurig, da Jugendliche manchmal auch in sowas "reinrutschen".
Wenigstens wird es durch Zeitungsberichte etwas bekannter.
Kann man nur hoffen, dass es auch bei den Richtigen ankommt.
Wir können bei den Pilzausstellungen, wenn sich der Anlaß dazu bietet, ebenfalls auf die Gefahren hinweisen.
Danke für die Info
Grüsse in den Bayerschneewald :D
Thomas
 

Offline Heinz

  • Beirat
  • ******
  • Beiträge: 66
  • Regionalbeauftragter Bayerischer Wald
Psilos
« Antwort #1 am: 28. Januar 2013, 09:21 »
Servus zusammen,
zur Kenntnis - traurig aber wahr.

Grüße aus dem Bayerwald
http://www.morgenpost.de/berlin/article113166654/21-Jaehriger-springt-im-Drogenrausch-aus-dem-Fenster.html